Sie verwenden eine alte Browserversion. Daher wird die Seite möglicherweise nicht korrekt dargestellt.

Beratungsangebote


 

Das Beratungsteam der AWB informiert Kölner Kinder, Jugendliche und Erwachsene über Abfallvermeidung, Wertstoffsammlung und Stadtsauberkeit. Als Entsorgungsfachbetrieb setzt sich die AWB für Nachhaltigkeit und aktiven Umwelt- und Ressourcenschutz ein. Neben einer funktionierenden Abfallentsorgung und einem gepflegten Stadtbild gehört hierzu die Beratung von Jung und Alt. Wir besuchen Einrichtungen und Veranstaltungen und bieten Aktionen sowie Betriebsbesichtigungen an. Erhalten Sie einen spannenden Einblick hinter die Kulissen der AWB und erfahren Sie, wie ein modernes Entsorgungsunternehmen arbeitet. Die Angebote sind kostenlos. Machen Sie mit.

Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie eine E-Mail an nissi@awbkoeln.de 
oder melden Sie sich telefonisch unter 02 21/9 22 22 88.

Nissi steht für nachhaltig in eine saubere Stadt investieren.

676

Interessierte, die das Entsorgungsunternehmen AWB kennenlernen möchten, sind herzlich eingeladen, einen Blick "hinter die Kulissen" zu werfen. Die Betriebshofführungen gehen über den modernen Betriebshof Maarweg und die dortige Müllumladestation. Die Führungen werden von fachkundigen Mitarbeitern durchgeführt und starten an der AWB Hauptverwaltung.

In der Regel dauern die Führungen 1,5 bis 2 Stunden.
Für Ihre Anfrage rufen Sie uns gerne an oder schreiben eine E-Mail.

Tel. 02 21/9 22 22 88
nissi@awbkoeln.de

Wir haben bereits einige feste Termine, die regelmäßig aktualisiert werden. Bitte nutzen Sie den Link, um sich für die jeweiligen Termine bei den zuständigen Organisationen anzumelden.

Termine VHS

Termine Stadt Köln für Ehrenamtskarteninhaber

Sollten Sie an einem kompletten Beratungsangebot z.B. für Tageseinrichtungen für Kinder oder Schulen interessiert sein, so informieren Sie sich bitte weiter unten über unsere Serviceangebote.

Was passiert mit dem Müll, nachdem die AWB die Mülltonnen geleert hat? Wo kommt der Müll hin? Was wird daraus gemacht? Das und vieles mehr erfahren Vorschulkinder, die an einem kostenlosen Angebot für Abfallvermeidung, Wertstofftrennung und Stadtsauberkeit teilnehmen. Auch Eltern haben die Möglichkeit die AWB zu besuchen oder an einer Info-Veranstaltung in der Tageseinrichtung für Kinder teilzunehmen.

Barbara Varga

Tel.: 02 21/9 22 22 87 

nissi@awbkoeln.de

Katharina Niemöller

Tel.: 02 21/9 22 22 86 

nissi@awbkoeln.de

Die pädagogischen Fachkräfte der AWB beraten Kölner Schulklassen aller Jahrgangsstufen und Schulformen. Das kostenlose Angebot zielt darauf ab, Kinder und Jugendliche zu sensibilisieren und durch rechtzeitige Aufklärung einen Beitrag zum Umwelt- und Ressourcenschutz zu leisten.

Das Angebot besteht in der Regel aus einem 90-minütigem Besuch eines AWB-Experten in der Klasse und aus einer 120-minütigen Betriebshofführung am Maarweg in Köln-Ehrenfeld. Die Einheiten sind unabhängig voneinander buchbar.

Info: Für Kölner Schulen bietet die AWB Unterrichtsmaterial u.a. Aufgabenblätter, Bastel- und Malvorlagen an. Das Material finden Sie im Downloadbereich dieser Seite.

Didem Getz

Tel.: 02 21/9 22 22 45

nissi@awbkoeln.de

Anne Dreyhaupt

Tel.: 02 21/9 22 21 94

nissi@awbkoeln.de

Mit der Aktion „Sauberkeit in Köln“ richtet sich die AWB auch an alle Erwachsenen, um für das Thema Sauberkeit zu sensibilisieren und sie zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt zu motivieren. Interessierten bieten wir kostenlose Unterstützung, wenn sie einen Beitrag dazu leisten möchten, die Lebensqualität in Köln weiter zu erhöhen. Wir beraten Sie gerne.

Thomas Enzinger

Tel.: 02 21/9 22 22 85

nissi@awbkoeln.de

Schad dröm

In Zusammenarbeit mit dem Umwelt- und Verbraucherschutzamt der Stadt Köln legt die AWB auch großen Wert auf das Thema "Wertschätzung von Lebensmitteln". In diesem Rahmen ist das Video zu "Schad dröm" entstanden. Es ist geschrieben von Ecki Pieper (Köbes Underground), eingesungen vom Hauptschulchor Großer Griechenmarkt, begleitet von der Tanzcompany Odenthal und produziert von Schnittstelle -Film und Video GmbH- und Thurnfilm. 

Mir han e Näsche

Im Rahmen unserer Arbeit an Grundschulen ist das unten zu sehende AWB Lied „Mir han e Näsche“ entstanden. Es wurde komponiert und geschrieben vom Kölnbarden Hans-Jürgen Jansen. Eingesungen haben es die Kinder der KOGS Wilhelm-Schreiber-Straße in Köln-Ossendorf.

Viel Spaß dabei!

{{ part.letter }}

{{ item.begriffe }} {{ item.suchbegriffe | json }}

Ihre Suche nach
"{{ searchTerm }}"
ergab leider kein Ergebnis.

Senden Sie uns fehlende Begriffe gerne als Vorschlag zu. Wir prüfen, ob diese zukünftig aufgenommen werden können. muellabc@awbkoeln.de
{{ detailItem.begriffe }}

Entsorgungsmöglichkeiten

{{{ detailItem.entsorgungsmoeglichkeiten }}}

Kosten

{{{ detailItem.kosten }}}

Begriffserklärung

{{{ detailItem.begriffserklaerung }}}

Kategorie

{{{ detailItem.kategorie }}}

Wussten Sie schon ...

{{{ detailItem.tipps }}}