Sie verwenden eine alte Browserversion. Daher wird die Seite möglicherweise nicht korrekt dargestellt.
Die AWB
Innovativ und traditionsbewusst

Die AWB auf einen Blick

Die AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH schaut auf eine lange Tradition zurück und ist fest in der Region verwurzelt. Dabei bleiben wir nicht stehen: Wir suchen ständig nach den besten Entsorgungslösungen für Köln und seine Bürger.

Wir sorgen EINFACH. SAUBER. BESSER. für mehr Lebensqualität in unserer Stadt. Wir möchten unsere Dienstleistungen in der Abfallentsorgung EINFACH, unkompliziert und aus einer Hand anbieten. Unser Anspruch ist es, das Stadtbild in Köln SAUBER zu halten, und wir sehen uns in der Verantwortung, unsere Arbeit fortwährend BESSER zu machen sowie Leistungen und Prozesse auf den Prüfstand zu stellen.

Peter Mooren
Sprecher der Geschäftsführung
Ulrich Gilleßen
Geschäftsführer
Rainer Foerges
Bereichsleiter

Gebäudemanagement, Materialwirtschaft, Qualitäts- und Risikomanagement, Qualitätssicherung

Stephanie Otto
Bereichsleiterin

Vertrieb, Marketing & Organisation, EDV

Jörg Gonsior
Bereichsleiter

Personal

Gerhard Brust
Vorsitzender des Aufsichtsrates

Die AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH hat ein Hinweismanagementsystem mit einem Ombudsmann eingeführt, ebenso wie die Unternehmen im Verbund der Stadtwerke Köln GmbH. Dieses System bietet eine Plattform für Hinweise auf etwaige Gesetzes- oder Richtlinienverstöße im Zusammenhang mit Korruption oder Vorteilsannahme.
Das Hinweismanagementsystem steht für die Beschäftigten der AWB ebenso offen wie für externe Partner – Kunden, Vertragspartner oder Lieferanten.
 
Das System besteht aus zwei Elementen, von denen insbesondere mit Blick auf außen die Funktion des Ombudsmannes sehr wichtig ist. Dieser fungiert als externer und unabhängiger Ansprechpartner und verfügt zudem über langjährige Erfahrung in der Korruptionsbekämpfung.
 
Der Ombudsmann nimmt Hinweise auf Korruption und besonders unternehmensschädigendes Verhalten entgegen und prüft, ob diesen nachgegangen werden muss. Durch ein persönliches Gespräch mit dem Hinweisgeber und aufgrund seiner Erfahrungen trägt er außerdem dazu bei, dass eine missbräuchliche Nutzung des externen Informationsweges unterbleibt bzw. erkannt und verhindert wird.
 
Soweit der Hinweisgeber gegenüber dem Unternehmen anonym bleiben möchte, garantiert der Ombudsmann die Anonymität. Selbstverständlich können Hinweise auch gegenüber dem Ombudsmann anonym abgegeben werden. Allerdings wird es dem Ombudsmann in solchen Fällen häufig nur schwer möglich sein, den Sachverhalt dann sachgerecht zu beurteilen.
 
Für die AWB Köln GmbH hat der Rechtsanwalt Albert die Funktion des Ombudsmannes übernommen. Er ist unter der Telefonnummer 0211/3 85 99 66 zu erreichen.
 
Das zweite Element des Hinweismanagements ist ein sogenanntes Hinweiskomitee, bestehend aus leitenden Mitarbeitern der AWB und der Stadtwerke Köln GmbH.

Wussten Sie schon?

Seit 2000/2001 wird die AWB durch unabhängige Prüfer nach der DIN EN ISO 9001 –Qualitätsmanagement- und als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert.

 

Presse

Sie sind Pressevertreter und auf der Suche nach aktuellen Meldungen, unserem Pressearchiv oder Downloadmaterial? Dann sind Sie hier genau richtig.

ZUM MEDIENBEREICH