Sie verwenden eine alte Browserversion. Daher wird die Seite möglicherweise nicht korrekt dargestellt.

Prozessmanagement

Regeln und Prozesse


 

Die Steuerungssysteme der AWB

Das Qualitätsmanagementsystem der AWB nach DIN EN ISO 9001 unterstützt die ständige Verbesserung der Dienstleistungsqualität, indem es die Erfordernisse und Anforderungen aller unserer Partner und Kunden berücksichtigt. Unsere Dienstleistungen und Aktivitäten werden vom Kontinuierlichen Verbesserungsprozess mit der Zielsetzung der Optimierung aller betrieblichen Prozesse bestimmt.

Die gesetzlichen Anforderungen an zertifizierte Entsorgungsfachbetriebe bilden einen integralen Bestandteil des Qualitätsmanagementsystems. Als Entsorgungsfachbetrieb unterliegt die AWB der jährlichen Auditierung durch externe Zertifizierungsstellen, die die fach- und umweltgerechte sowie rechtlich ordnungsgemäße Entsorgung auditieren. Mit der Integration der Maßnahmen zum Arbeits- und Umweltschutz – einschließlich der relevanten Regelungen und Richtlinien zur Einhaltung der rechtlichen Vorgaben – hat die AWB ein integriertes Managementsystem geschaffen, das einerseits der kontinuierlichen Verbesserung der Kundendienstleistungen gerecht wird und andererseits der laufenden Überwachung ordnungsgemäßer Leistungsprozesse dient.

Richtlinien, Managementdokumente, Verfahrens- und Arbeitsanweisungen regeln die ordnungsgemäßen Arbeitsabläufe der Kern und Unterstützungsprozesse der AWB. Zur Unterstützung einer rechtssicheren Organisation hat die AWB die Software „gutwin“ eingeführt, die die QM-Dokumentation elektronisch mit einem Rechtskataster verbindet, in dem die Aufgaben zur Einhaltung der relevanten Rechtspflichten eines Entsorgungsfachbetriebes den verantwortlichen Führungskräften zugeordnet werden.

Zusätzlich wurden für den Arbeitsschutz die Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen und Gefahrstoffverzeichnisse in die Software „gutwin“ aufgenommen sowie die Prüf- und Wartungsaufgaben für die Betriebsstandorte erfasst, so dass die Möglichkeit für ein weitreichendes Controlling geschaffen werden konnte. Für die externen Zertifizierungsstellen und die internen Audits dokumentiert die Software „gutwin“ nachvollziehbar, dass die Organisation ihre Pflichten rechtssicher erfüllt und laufend ihre Prozesse an die Anforderungen der Kunden anpasst.

Mit dem Programm für die internen Audits im Jahr 2015 hat die AWB ihre offensive Qualitätspolitik nachhaltig fortgesetzt. Es wurde eine Vielzahl differenzierter Verfahrens- und Prozessaudits durchgeführt, in denen die Umsetzung und Steuerung von Prozessen in der Praxis nachvollzogen sowie die internen Kontrollsysteme in Stichproben geprüft wurden. Dabei wurden auch Aspekte der Compliance berücksichtigt. Die internen Auditoren informieren die Geschäftsführung mit ausführlichen Berichten über die Ergebnisse der durchgeführten Audits. Für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess werden in den Audits verbindliche Maßnahmen vereinbart, deren Umsetzung von den Auditoren überwacht wird.

Seit dem Jahr 2001 ist die AWB als Entsorgungsfachbetrieb nach der Entsorgungsfachbetriebeverordnung und nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Sowohl das Zertifikat als Entsorgungsfachbetrieb als auch das Zertifikat nach DIN ISO 9001:2008 wurde der AWB für den Berichtszeitraum erteilt.

Unsere Ziele sind:

  • Wir werden sicherstellen, dass die Anforderungen an die Qualität unserer Dienstleistungen in allen Phasen eingehalten werden.
  • Wir werden Fehler so früh wie möglich entdecken, beseitigen und Maßnahmen festlegen, um Fehler zu vermeiden.
  • Wir werden die Wirksamkeit der qualitätssichernden Maßnahmen ständig überprüfen und – wenn erforderlich – Korrekturen veranlassen.

Prozesslandschaft der AWB


Bild vergrößern