Zum Inhalt der Seite springen.
Sie verwenden eine alte Browserversion. Daher wird die Seite möglicherweise nicht korrekt dargestellt.

Aktuelles


An dieser Stelle möchten wir Sie detailliert über die aktuellen Themen der AWB informieren.

Bitte wählen Sie ein Thema aus.

1033

AWB ausgezeichnet als "Deutschlands Bester Ausbilder"

Die AWB Köln wurde von dem Wirtschaftsmagazin Capital zusammen mit den Personalmarketing-Experten von Ausbildung.de und TERRITORY Embrace zum "Besten Ausbilder Deutschlands" ausgezeichnet.

Dabei wurde die AWB in den Kategorien

  • Betreuung und Einbindung der Auszubildenden im Betrieb
  • Lernen im Betrieb
  • Engagement des Unternehmens für Weiterbildung, Teamevents usw.
  • Erfolgschancen der Auszubildenden und
  • Innovative Lehrmethoden

auf geprüft. Das Resultat war die volle Punktzahl in allen Kategorien. Insgesamt wurden 700 Unternehmen geprüft. 

Nach dem Feuerwerk, kommt die Müllabfuhr - Silvesterreinigung 2018/19

Traditionell wird das neue Jahr in Köln mit einem großen Feuerwerk begrüßt. Leider hinterlässt dies jedoch seine Spuren in Form von abgebrannten Böllern, Raketen, leeren Sektflaschen und auch Feuerwerksbatterien. Daher beginnt die AWB bereits um 0:30 Uhr in der Silvesternacht, die Brücken und die wichtigsten Hauptverkehrsstraßen zu säubern und die Verkehrssicherheit in unserer Stadt wiederherzustellen.

Dabei rückt die AWB mit 111 Straßenreinigern, 82 Fahrern in Kehrmaschinen, Müllsaug-, Sperrmüll- und Kolonnenfahrzeugen an. Das ist auch notwendig, denn jährlich gibt es rund 30 Kubikmeter Silvestermüll!

Daher unser Vorschlag für einen guten Vorsatz in diesem Jahr: Helfen Sie dabei Köln sauber zu halten!
Wir empfehlen, einfach eine Mülltüte einzupacken und den entstandenen Silvestermüll wieder mitzunehmen oder in einem der über 19.500 Papierkörbe in Köln zu entsorgen.

Kommen Sie sauber und gut ins neue Jahr 2019!

Weitere ausführliche Informationen zur Silversterreinigung finden Sie hier.

Geänderte Abfuhrtage an Neujahr

Durch den Feiertag „Neujahr“ verschiebt sich die Leerung der Mülltonnen in der Woche von Dienstag, 01.01.2018 bis Freitag, 04.01.2018 um einen Tag nach hinten.

So verschieben sich die Abholtermine:

  • Dienstag, 01.01.2019 verlegt auf Mittwoch, 02.01.2019
  • Mittwoch, 02.01.2019 verlegt auf Donnerstag, 03.01.2019
  • Donnerstag, 03.01.2019 verlegt auf Freitag, 04.01.2019
  • Freitag, 04.01.2019 verlegt auf Samstag, 05.01.2019

Dieser Ersatztermin gilt für die im Kölner Stadtgebiet für die Restmüll-, Papier- und Wertstoff- sowie Bio-Tonnen.

Sie wissen nicht wohin mit Ihrem Weihnachtsbaum? Die AWB kümmert sich auch in diesem Jahr wieder um die Entsorgung der ausgedienten Weihnachtsbäume. Hierzu stehen Ihnen drei Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Abholung am Abfuhrtag: Legen Sie Ihren Weihnachtsbaum ab dem 2. Januar 2019 am Abfuhrtag der Restmüll- oder Biotonne einfach neben die Tonne und achten Sie darauf, dass der Baum nicht länger als 2 m ist. Wir nehmen Ihren Baum dann einfach mit. Aus logistischen Gründen (zum Beispiel bei extremen winterlichen Straßenverhältnissen oder wenn das Fahrzeug voll ist) kann auch eine spätere Abholung erforderlich sein. Lassen Sie den Baum dann einfach liegen.
  • Annahme bei den Wertstoff-Centern: Ihren Weihnachtsbaum können Sie natürlich auch bei den Wertstoff-Centern abgeben. Hier geht es zu den Öffnungszeiten der Wertstoff-Center.
  • Abgabe an den Sammelstellen: Im gesamten Stadtgebiet finden Sie diverse Sammelstellen, an denen Sie Ihren Weihnachtsbaum entsorgen können. Hier finden Sie die Sammelstellen für Weihnachtsbäume.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aufgrund der Feiertage im Dezember kommt es zu Verschiebungen der Leerungstermine zwischen dem 26. und 29. Dezember:

  • Montag, 24.12.2018 vorverlegt auf Samstag, 22.12.2018
  • Dienstag, 25.12.2018 vorverlegt auf Montag, 24.12.2018
  • Mittwoch, 26.12.2018 verlegt auf Donnerstag, 27.12.2018
  • Donnerstag, 27.12.2018 verlegt auf Freitag, 28.12.2018
  • Freitag, 28.12.2018 verlegt auf Samstag, 29.12.2018

Alle Ersatztermine gelten für die im Kölner Stadtgebiet vorhandenen Tonnen für Restmüll, Papier und Wertstoffe sowie Biotonnen.

Weiterhin sind an Heiligabend, 24. Dezember und Silvester, 31. Dezember, sind die Wertstoff-Center in der August-Horch-Straße 3, Köln-Gremberghoven, und der Butzweilerstraße 50, Köln-Ossendorf, von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

Die Schadstoffmobile sind nicht im Einsatz, daher sind vorhandene Schadstoffe jeweils zu den genannten Zeiten bei den Wertstoff-Centern abzugeben. An Neujahr, 1. Januar 2019, sind beide Wertstoff-Center geschlossen und es findet keine Schadstoffsammlung statt.

Weitere Informationen zu Leerungstagen sowie sämtliche Ersatzterminen sind im aktuellen Abfall- und Wertstoffkalender enthalten. Angaben rund um das Angebot der AWB gibt es auf www.awbkoeln.de, per AWB App oder montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr unter 0221/9 22 22 24.

Bei Fragen zum Winterdienst wenden Sie sich an winter@awbkoeln.de oder 0221/9 22 23 23.

Folgen Sie uns auch auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Einfach. Sauber. Besser. AWB –Kölns Partner für mehr Lebensqualität.

Die aktuelle Wetterprognose für Köln erwartet für die Nacht von Samstag auf Sonntag leichte Schneefälle. Außerdem nimmt die Regenwahrscheinlichkeit zu, so dass die Gefahr von überfrierender Nässe besteht.

Die AWB hat sich entsprechend vorbereitet und plant, bereits in den Abend- und Nachtstunden in einer vorbeugenden Stufe insbesondere die Rheinbrücken aber auch die wichtigsten Hauptverkehrsstraßen mit Salz zu behandeln, um Glatteis zu verhindern.

Ab 4.00 Uhr wären dann in der Planstufe I rund 100 Mitarbeiter der AWB in 60 Fahrzeugen eingesetzt, um die Hauptverkehrsstraßen sowie die wichtigsten Bus- und Radwegverbindungen in Köln vor Schnee und Glatteis zu schützen. Bis zum Samstagmorgen hätte die AWB somit Winterdienst auf einer Strecke von rund 2.000 km geleistet. Sollte es die Wetterlage erfordern, befreien ab 6.00 Uhr bis zu 240 weitere Einsatzkräfte mit rund 40 Fahrzeugen die Fußgängerüberwege von Schnee und Eis.

Im weiteren Tagesverlauf des Samstages werden nachlassende Schneefälle erwartetet, so dass der Winterdienst durch die AWB reduziert werden kann. Ab dem Abend und in der Nacht zum Sonntag besteht aber durch die niedrigen Temperaturen und die erwartete hohe Luftfeuchtigkeit wieder die Gefahr durch überfrierende Nässe. In diesem Fall ist die AWB in Köln erneut im Winterdiensteinsatz. Die AWB bittet alle Verkehrsteilnehmer, um eine an die Witterung angepasste Teilnahme am Straßenverkehr.

Alle weiteren Details zum Winterdienst durch die AWB und wichtige Informationen zur Winterwartung auf Fahrbahnen, Gehwegen und Haltestellen sind im Abfall- und Wertstoffkalender oder hier zu finden: http://www.awbkoeln.de/winterdienst. Folgen Sie uns auch auf Facebook, Twitter und Instagram.

Ab dem 19.11. werden viele Wertstofftonnen im linksrheinischen Köln an neuen Abfuhrtagen geleert. Ein Aufkleber auf dem Tonnendeckel verrät den neuen Leerungstermin.

Die AWB leert die Wertstofftonne alle 14 Tage. Verlängert sich das Intervall bei der Umstellung von altem zu neuem Leerungstag deutlich, führt die AWB ab dem 19.11.2018 eine einmalige Zusatzleerung am alten Abfuhrtag durch. Der genaue Termin der Zusatzleerung wird im aktualisierten Abfuhrkalender auf der Internetseite sowie in der AWB App angezeigt.

  • Täglich werden in Köln 450.000 Liter Kaffee getrunken
  • 180.000 Einwegbecher für Heißgetränke werden täglich alleine in Köln benutzt und weggeworfen
  • Nach rund 15 Minuten wird der Coffee to go Einwegbecher zu Abfall und landet im Papierkorb oder daneben
  • 50% der Abfälle im Papierkorb sind Einwegverpackungen

Um Mehrweglösungen als Alternative zum Einwegbecher zu fördern, ist ab sofort die Seite www.coffee-to-go.koeln online. Über eine Kartenfunktion informiert die Smartphone-optimierte Seite auf einen Blick, welche Verkaufsstellen in der Nähe Mehrwegbecher ausgeben und wieder zurücknehmen beziehungsweise mitgebrachte kundeneigene Becher befüllen. Bereits zum Start der Seite haben sich mehr als 140 Ausgabestellen registriert, die teilweise auch einen Preisvorteil auf das Heißgetränk im Mehrwegbecher bieten.

Die Seite von Stadt Köln und AWB wurde in Zusammenarbeit mit der IHK Köln sowie in Abstimmung mit weiteren Verbänden und Unternehmen aus Handel und Gewerbe entwickelt. Sie richtet sich sowohl an Konsumenten als auch an alle Unternehmen, die Heißgetränke in Köln anbieten.

"Sei aktiv für Köln und entscheide dich für einen Mehrwegbecher!" Hier geht es zur Coffee to go Website.

Die AWB hat eine neue Kehrmaschine angeschafft, die nicht nur die Straße reinigt, sondern auch Feinstaub aus der Luft filtert. Feinstaub stellt in großen Städten auf der ganzen Welt ein Problem dar, weil er Gesundheit und Wohlbefinden gefährdet. Mit der neuen Kehrmaschine leistet die AWB einen Beitrag zur Reduzierung von Feinstaubemissionen in Köln.

Einsatzgebiete:
Die Kehrmaschine ist besonders geeignet zur Straßenreinigung auf den Innengossen (linke Fahrbahnseite) wichtiger Hauptverkehrs- und Ausfallstraßen der Kölner Innenstadt, wie Innere Kanalstraße oder Nord-Süd-Fahrt. Aufgrund hoher Wendigkeit wird die Maschine zudem auf Parkplätzen und in Innenstadtbereichen zur Eventreinigung nach Veranstaltungen (z.B. Karneval, Kölner Lichter, usw.) sowie nach Demonstrationen wie CSD eingesetzt.

Das Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY zeichnet die AWB als „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ in der Branche Versorgung und Entsorgung aus. Die Studie bescheinigt der AWB eine hohe Beständigkeit der (künftigen) Mitarbeiterarbeitsplätze für eine verlässliche und planbare Zukunft.

Die AWB stellt in enger Abstimmung mit der Stadt Köln an 11 exponierten Stellen in der Kölner Innenstadt und Deutz neue Sammelbehälter für Altglas in Säulenform auf. Mit diesem für Köln entwickelten Sondermodell will die AWB einen positiven Beitrag zur Stadtraumgestaltung und zu mehr Sauberkeit an den Standorten leisten.

Die neuen Behälter sind im Gegensatz zu den alten Containern barrierefrei, da sie zwei unterschiedlich hohe Einwurföffnungen haben. 10 Standorte mit jeweils 2 Säulen zur getrennten Sammlung von Weiß-, Grün- und Braunglas wurden bereits umgerüstet. Hierzu gehören die Standorte:

• Neumarkt
• An der Rechtschule
• Appellhofplatz
• Gereonsdriesch
• Marzellenstraße Ecke Ursulakloster
• Siegburger Straße Ecke Deutzer Freiheit

Weitere Standorte z.B. in der Nähe des Rheinboulevards werden folgen.