Zum Inhalt der Seite springen.
Sie verwenden eine alte Browserversion. Daher wird die Seite möglicherweise nicht korrekt dargestellt.

AWB im Karnevalseinsatz 2019

Die AWB unterstützt das Sicherheitskonzept der Stadt Köln für Karneval durch verstärkte Reinigungsmaßnahmen mit zusätzlichem Personaleinsatz in großen Teilen der Kölner Innenstadt wie

• Bahnhofsvorplatz / Domtreppe
• Domplatte / Roncalliplatz
• Ringe
• Südstadt / Severinsviertel
• Rathaus
• Einkaufsstraßen wie Schildergasse und Hohe Straße.

Für diese Maßnahmen zur Verbesserung der Sauberkeitsstandards setzt die AWB insbesondere abends und nachts zusätzlich zu dem üblichen Reinigungsprogramm an Karneval Mitarbeiter und Fahrzeuge ein. Das Engagement wird ergänzt durch zusätzliche Abfallbehälter – sogenannte Eventtonnen – die an stark frequentierten Plätzen wie Zülpicher Straße, Südstadt oder Altstadt aufgestellt und bedarfsgerecht geleert werden.

Umzüge und Veranstaltungen:

Bei 75 Umzügen und Veranstaltungen von Weiberfastnacht bis Karnevalsdienstag steht die AWB parat und die Mitarbeiter der Stadtreinigung sorgen für Sauberkeit.

Den Schwerpunkt der Reinigungseinsätze mit 333 Mitarbeitern und 130 Fahrzeugen bildet der Karnevalssonntag, da an diesem Tag die meisten Veranstaltungen des Straßenkarnevals stattfinden.

Die 8,2 km lange Strecke des Rosenmontagszuges, sowie den Aufstell- und Auflösungsbereich reinigen 232 Mitarbeiter mit 87 Fahrzeugen. Die Arbeiten beginnen bereits gegen 12.00 Uhr an der Severinstorburg und enden voraussichtlich gegen 19.00 Uhr im Bereich Christophstraße.

Am Karnevalsdienstag beginnen die Mitarbeiter der AWB bereits ab morgens 5.00 Uhr mit der Nachreinigung des Zugweges, bevor weitere Reinigungseinsätze bei den Umzügen dieses Tages anstehen.

Die Jecken können die Arbeit der AWB durch die Beteiligung an der Aktion „Mehr Spaß ohne Glas“ aktiv unterstützen. Im Rahmen dieser Aktion der Stadt Köln werden an zahlreichen Standorten in der Kölner Innenstadt zusätzliche Abfallbehälter von der AWB aufgestellt. Die von den Jecken in Gläsern oder Glasflaschen mitgeführten Getränke müssen vor Ort wieder in Plastikbecher umgefüllt werden. Die AWB wünscht allen Jecken einen entspannten und scherbenfreien Karneval.

Alle Angebote der AWB zur Abfallbeseitigung und Stadtsauberkeit sind auf www.awbkoeln.de oder der AWB App zu finden. Fragen hierzu beantwortet die Kundenberatung am Service-Telefon unter Tel.: 02 21/9 22 22 24.

Hinweis für die Redaktionen: Bei Interesse an einer Berichterstattung über die Reinigungseinsätze zu Karneval wenden Sie sich bitte an Herrn Daniel unter Tel.: 02 21/9 22 22 92 oder per E-Mail an presse@awbkoeln.de. Folgen Sie uns auch auf Facebook, Twitter oder Instagram.