Zum Inhalt der Seite springen.
Sie verwenden eine alte Browserversion. Daher wird die Seite möglicherweise nicht korrekt dargestellt.

AWB optimiert das Angebot an öffentlichen Toiletten in Köln

Die AWB hat 3 Standorte für öffentliche Toiletten in Köln neu eingerichtet oder verändert:

1. Neues Urinal an der S-Bahnhaltestelle Trimbornstraße in Köln-Kalk
Die AWB testet am Standort in unmittelbarer Nähe der S-Bahnhaltestelle Trimbornstraße ein neues Urinal-Modell. Ein Foto des Urinals am neuen Standort ist beigefügt. Bei einem erfolgreichen Test will die AWB weitere Urinale dieser Art in Köln aufstellen.

2. Größere City WC-Anlage am Standort Urbanstraße in Köln-Deutz
Die AWB reagiert auf die gestiegene Nachfrage nach öffentlichen Toiletten in unmittelbarer Nähe des Rheinboulevards und hat daher die City WC-Anlage am Standort Urbanstraße vergrößert. Diese Toilettenanlage ist mit zwei barrierefrei zugänglichen Kabinen und Urinalen ausgestattet, die rund um die Uhr geöffnet sind. Die Toilette kann nach dem Einwurf von 50 Cent oder mit einem CBF-Schlüssel genutzt werden. Der CBF-Schlüssel ermöglicht es körperlich beeinträchtigten Menschen, die Toilette selbständig und kostenlos zu nutzen.

3. Neue City WC-Anlage am Standort Turkuplatz in Köln-Chorweiler
Diese Toilettenanlage ist mit zwei barrierefrei zugänglichen Kabinen und einem Urinal ausgestattet, die rund um die Uhr geöffnet sind. Die Toilette kann nach dem Einwurf von 50 Cent oder mit einem CBF-Schlüssel genutzt werden. Der CBF-Schlüssel ermöglicht es körperlich beeinträchtigten Menschen, die Toilette selbständig und kostenlos zu nutzen.

Die AWB ist auf Basis des Toilettenkonzeptes der Stadt Köln mit der Reinigung und Instandhaltung diverser öffentlicher Toiletten in Köln betraut. Alle Standorte der öffentlichen Toiletten in Köln sind im Informationsportal www.toiletten.koeln aufgelistet. Eine komfortable Suchfunktion zeigt das nächste öffentliche WC in der Umgebung und die Route dorthin an.

Bild(er):

Bild des Urinals S-Bahnhaltestelle Trimbornstraße