Zum Inhalt der Seite springen.
Sie verwenden eine alte Browserversion. Daher wird die Seite möglicherweise nicht korrekt dargestellt.

Keine Spenden – die AWB sammelt nur Abfälle, Wertstoffe und Grünschnitt

Es klingelt, Sie machen auf und vor der Tür steht jemand, der sich als AWB-Mitarbeiter ausgibt. Wenn dieser jetzt auch noch um eine Geldspende bittet, schließen Sie einfach die Tür.

Wichtig: Die Mitarbeiter der AWB sammeln lediglich Abfall, Wertstoffe und Grünschnitt. Das sogenannte „Neujährchen“ – also das Einsammeln von kleineren Geldbeträgen – gibt es nicht.

Die AWB geht jedem Hinweis konsequent nach. Unseren Beschäftigten sind finanzielle Zuwendungen von Kunden und Geschäftspartnern grundsätzlich untersagt. Wer dagegen verstößt, hat arbeitsrechtliche Konsequenzen zu befürchten.

Weitere Informationen der AWB zu Korruptionsbekämpfung und Compliance gibt es auf www.awbkoeln.de/unternehmen.

AWB – Einfach. Sauber. Besser. Wir sorgen für Lebensqualität in Köln.

www.awbkoeln.de
Folgen Sie uns auch auf Facebook, Twitter und Instagram.