Zum Inhalt der Seite springen.
Sie verwenden eine alte Browserversion. Daher wird die Seite möglicherweise nicht korrekt dargestellt.

Warnstreik bei der AWB führt gegebenenfalls zu Einschränkungen

Die Gewerkschaft Verdi ruft ihre Tarifbeschäftigten am 20. Oktober 2020 zu einem Warnstreik auf.

Die Gewerkschaft Verdi ruft ihre Tarifbeschäftigten am 20. Oktober 2020 zu einem Warnstreik auf. Inwieweit es dadurch zu Leistungseinschränkungen bei der Stadtreinigung und der Abfallwirtschaft kommen wird, ist aktuell noch nicht abzusehen. Mülltonnen und -behälter sollen aber wie gewohnt, bereitgestellt werden. Sollte es zu Ausfällen kommen, plant die AWB, diese zeitnah nachzuholen.

Der Kundenservice der AWB bleibt erreichbar. Termine beispielsweise für Sperrmüll-, Elektro-Altgeräte- oder Grünschnittabfuhr können wie gewohnt über die Homepage www.awbkoeln.de oder die AWB App vereinbart werden.