Sie verwenden eine alte Browserversion. Daher wird die Seite möglicherweise nicht korrekt dargestellt.

Warnstreik bei der AWB führt zu Einschränkungen bei der Stadtreinigung

Die AWB erwartet, dass es wegen des heutigen Warnstreiks zu Leistungseinschränkungen kommen wird.

Betroffen von dem Warnstreik ist ausschließlich die Stadtreinigung.

Nicht betroffen von dem Warnstreik sind:

  • die für heute vorgesehenen Leerungen der Wertstofftonnen, der Restmüll-, Papier- und Biotonnen,
  • die für heute vereinbarten Termine zur Sperrmüll- und Elektroschrottabfuhr,
  • die Transporte durch den Container-Service und
  • die Tourenpläne der Schadstoffmobile.

Die beiden Wertstoff-Center August-Horch-Straße 3, Gremberghoven und Butzweilerstraße 50, Ossendorf sind heute bis 20 Uhr geöffnet.

Die telefonische Kundenberatung der AWB ist ebenfalls vom heutigen Warnstreik nicht betroffen und daher uneingeschränkt erreichbar.