Zum Inhalt der Seite springen.
Sie verwenden eine alte Browserversion. Daher wird die Seite möglicherweise nicht korrekt dargestellt.

Wertstoff-Center in Gremberghoven wird ab 20.04.2020 wieder geöffnet

Am Mittwoch, den 15.04.2020, hat die Bundesregierung erste Lockerungen der Corona- Maßnahmen beschlossen. Um den Menschen in Köln wieder annähernd den gewohnten Service bieten zu können, haben Stadt Köln und AWB beschlossen, das rechtsrheinische Wertstoff-Center August-Horch-Str. 3 in Gremberghoven ab Montag, den 20.04.2020, wieder zu öffnen.

Um die Wartezeiten, die am Wertstoff-Center Butzweiler Straße 50 in Ossendorf zuletzt bis zu drei Stunden betrugen, deutlich zu verkürzen, werden folgende begleitende Maßnahmen an beiden Wertstoff-Centern eingeführt:

  • An geraden Kalendertagen dürfen nur Fahrzeuge anliefern, deren Kennzeichen auf eine gerade Ziffer endet.
    Am 20. April zum Beispiel ein Auto mit dem Kennzeichen: K WB 8024.
    An ungeraden Kalendertagen dürfen nur Fahrzeuge mit einer ungeraden Endziffer auf dem Kennzeichen einfahren.
    Am 21. April beispielsweise ein Auto mit dem Kennzeichen: K WB 9325.

    Die Anlieferberechtigung wird am Einfahrtstor kontrolliert. Besteht keine Berechtigung für diesen Tag, muss das Fahrzeug leider abgewiesen werden.
  • Im anliefernden Fahrzeug dürfen sich maximal zwei Personen befinden.

Darüber hinaus gelten weiterhin folgende allgemeine Regeln an den Wertstoff-Centern:

  • Beide Wertstoff-Center sind im eingeschränkten Betrieb nur für dringend erforderliche, unvermeidliche Entsorgungen geöffnet. Einzelteile oder bspw. Kleingeräte sollen bitte weiterhin vorübergehend zwischengelagert werden.
  • Die Nutzung ist nur für Menschen mit Wohnsitz in Köln erlaubt, bei Anlieferung ist der Personalausweis bereitzuhalten.
  • Anweisungen des Personals müssen befolgt werden. Am Eingang wird abgefragt, was angeliefert werden soll.
  • Ein Sicherheitsabstand von zwei Metern zu Mitarbeitenden und anderen Anliefernden muss eingehalten werden.
  • Kinder haben bitte im Fahrzeug zu bleiben.

Somit sind ab Montag, 20.04.2020, die beiden Wertstoff-Center in Köln in Gremberghoven und in Ossendorf wieder wie folgt geöffnet: montags bis freitags von 8.00-20.00 Uhr und samstags von 8.00-16.00 Uhr.

Zugleich sind alle Kölnerinnen und Kölner weiterhin dringend gebeten, ihre Wohnungen und Häusern nur in absolut unvermeidlichen Fällen zu entrümpeln oder die zu entsorgenden Gegenstände zwischenzulagern, bis sich die Situation an den Wertstoff-Centern entspannt hat. Diese Bitte schließt auch das Aussortieren von Altkleidern und das Anliefern von Grünschnitt ein.

Die Maßnahmen dienen zum einen dem Infektionsschutz und sollen zum anderen den Verkehr an den Wertstoff-Centern und die erschöpften Kapazitäten der Altkleidercontainer entlasten.

Stadt Köln und AWB bitten um Verständnis, dass Fahrzeuge, die nicht das zum Kalendertag passende Kfz-Kennzeichen führen oder in denen sich mehr als zwei Personen befinden, abgewiesen werden müssen. Dies gilt auch bei Nichteinhalten der oben genannten weiteren allgemeinen Regeln.

Sollten alle Maßnahmen keine Entspannung der Zufahrtssituation an den Wertstoff-Centern bringen, sind weitere zugangsregulierende Vorgaben oder eine erneute Schließung eines oder beider Wertstoff-Center denkbar.